Eine Inszenierung für das Gesamterlebnis

 

2017 ging der Traum meines Mannes in Erfüllung: Wagners Ring auf dem Hügel in Bayreuth.
Für mich eher ein Muss, denn die Karten waren bereits gekauft.

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen an 4 Abenden jeweils 3 1/2 -5 Stunden auf unbequemen Holzstühlen und hören Musik, die Ihr Herz nicht höher schlagen lässt. Wenn dann die Inszenierung auch noch modern, düster, auf das Nötigste reduziert oder wülstig und pompös ist, wird das für visuelle Menschen manchmal kein erbauendes Schauspiel. So etwas in der Art habe ich erwartet und würde es über mich ergehen lassen.

Doch es kam anders: ich war totoal begeistert. Nicht weil die Stühle doch bequemer als erwartet waren oder die Musik mir doch nahe gegangen ist. Es war einfach ein Erlebnis, vor allem ein visuelles. Wagners opulentes Werk wurde zu einer Art Filmmusik im Zusammenspiel mit dieser opulenten Inszenierung. Und dadurch wurde auch die Musik für mich zum Erlebnis.

Die gigantischen Dimensionen des Festspielhauses wurden voll ausgeschöpft und passend zu den Themen der 4 Opern erschienen Bühnenbilder mit ungeahnten Überraschungen. Unter anderem übertrugen 2 Kameras das Geschehen auf der Bühne und an Nebenschauplätzen auf integrierten Leinwänden oder Hausmauern. Ein faszinierendes Theatererlebnis auf einer phantasievollen Bühne.

Atmosphäre kam auf und machte neugierig auf weitere Ideen und Bilder in den nächsten Szenen bzw. im nächsten „Ring-Teil“.

Vergleichbar damit ist Home Staging, wo die Immobilie zur Bühne wird. Eine Bühne, die die Dimensionen der Räume verdeutlicht und ein echtes Lebensgefühl hervorruft.
So wird jeder Raum zum Aha-Erlebnis und macht neugierig auf den nächsten.

Ziel meiner Arbeit ist es, allein mit der Raumgestaltung dem Interessenten vor Augen zu führen, ihn spüren zu lassen, wie sein Leben in dieser Immobilie aussehen kann. Er soll sich vom ersten Augenblick an wohl fühlen. Er steht quasi auf der Bühne seines neuen Lebens inmitten eines Bühnenbildes, das ihn inspiriert und das ihm das Gefühl gibt, zu Hause angekommen zu sein. Und das in jedem Raum. Daher ist es auch so wichtig, das ganze Objekt, angefangen vor der Haustüre und beendet auf dem Balkon/der Terrasse, zu stagen. Ein leerer Raum würde Enttäuschung hervorrufen und die aufgebauten Emotionen verpuffen lassen.

Durch die komplett inszenierten Räumlichkeiten wird der „Rundgang“ auch für den privaten Verkäufer, Makler oder Bauträger zum Erlebnis, weil die „Wohninseln“, die dadurch entstehen, für sich selbst sprechen und Lösungen zur Raumgestaltung bieten. Ein wertvolles Schmuckkästchen zu verkaufen, macht einfach mehr Spaß.

Wenn Sie also nicht nur eine Immobilie sondern pures Lebensgefühl verkaufen wollen, kontaktieren Sie mich. Ich mache das für Sie möglich!

Ihre Elke Schlichtig – Welcome Home: Immobilien schneller und besser verkaufen